INFORMATIONEN

Mitgliederzahlen Aktive

Kinder, 12 Jahre und jünger: 103

Jugendliche, 13 bis 19 Jahre: 32

Erwachsene: 17

Übungsleiter: 5

Summe: 157

 

Erfolgreichste Sportler

Unsere erfolgreichste Sportlerin, Anna Maiwald, startet seit Januar 2012 für TSV Bayer 04 Leverkusen. Der Grundstein für ihren sportlichen Erfolg wurde in Östringen gelegt. Ihr jüngster Erfolg im Östringer Trikot war der Deutsche Juniorenmeistertitel im Siebenkampf 2011. Die Betreuung einer Sportlerin, die sich im Übergang zum Profibereich befindet, ist in Östringen nicht möglich. In Leverkusen hat Anna optimale Bedingungen gefunden, die sie auf ihrem Weg zu den Olmypischen Spiele benötigt.

Unser erfolgreichster Sportler ist Steffen Bolich. Er startet bereits in der Seniorenklasse M35 und konnte 2011 über 100 m in 11,37 s den Deutschen Vizemeistertitel holen. Seit 2. Juni 2011 hält er mit 22,35 s über 200 m den Badischen Rekord in der Altersklasse M35.

Ebenfalls einen Badischen Rekord hält die erst 14-jährige Sarah Becker. Sie lief am 1. Oktober 2011 auf der heimischen Schulsportanlage Soliswiesen 75 m in 9,65 s.

Große Nachwuchshoffnungen sind Merle Blank und Leonie Scholtes (beide Jahrgang 1998). Beide Mädchen werden dieses Jahr zusätzlich zum Vereinstraining im Stützpunkt Bruchsal-Kraichgau gefördert und gehören dem F-Kader Mehrkampf Baden-Württemberg an.

 

Trainingsaufbau, Förderkonzept

In Östringen wird Leichtathletiktraining in fünf Gruppen angeboten. Die jüngsten Athleten der Altersklasse U10 trainieren zweimal in der Woche. In der Gruppe werden die Kinder spielerisch an die Leichtathletik herangeführt. Erste Wettkampferfahrungen können die Jüngsten bereits auf Kreismeisterschaften sammeln. Die Altersklasse U12 trainiert ebenfalls zweimal wöchentlich. Die Athleten lernen die klassischen Mehrkampfdisziplinen Sprint, Weitsprung, Hochsprung und Ballwurf kennen. Um den Teamgeist zu fördern, werden neben Staffellaufwettkämpfen auch Mannschaftsmehrkämpfe besucht. Aufbautraining wird für die Altersklasse U14 dreimal wöchentlich angeboten. In diesem Alter erlernen die Athleten den Hürdensprint und lernen die Vielfältigkeit der Würfe kennen (Kugel, Diskus, Speer). Ziel ist es vielen Athleten die Möglichkeit der Teilnahme an den ersten Badischen Meisterschaften im Vier- und Fünfkampf zu geben.

Ab dem 14. Lebensjahr werden zwei Gruppen gebildet: eine breitensportorientierte Gruppe und eine leistungssportorientierte Gruppe. Athleten der breitensportorientierten Gruppe trainieren dreimal wöchentlich. Sie besuchen hauptsächlich Wettkämpfe auf Kreis- und Regionaleben, nehmen aber auch als Mannschaft oder Staffeln an der einen oder anderen Badischen Meisterschaft teil. Die leistungssportorientierte Gruppe trainiert bis zu fünfmal in der Woche. Die Athleten dieser Gruppe besuchen Wettkämpfe auf Landes- und Bundesebene. Erfolge verzeichnet die Gruppe meist im Hürdensprint und Siebenkampf.

Alle Trainingsgruppen nehmen regelmäßig an Staffel- und Mannschaftswettkämpfen teil. So hat jeder die Möglichkeit einen höherwertigen Wettkampf zu besuchen – denn „Gemeinsam sind wir stark“.

Die Trainingsinhalte der einzelnen Gruppen orientieren sich an den Rahmentrainingsplänen des Deutschen Leichtathletik Verbandes. Alle Übungsleiter besuchen regelmäßig Fortbildungslehrgänge. Die Trainingsinhalte der einzelnen Gruppen sind aufeinander abgestimmt, so dass eine behutsame, leistungssteigernde und gesundheitsbewusste Förderung der Athleten gewehrt ist.


   
[ TERMINKALENDER ]
 
[ GESCHÄFTSSTELLE ]
 
[ FÖRDERVEREIN ]
In unserem Terminkalender finden Sie alle Termine von unseren Veranstaltungen und Sportevents auf einen Blick.
>> zum Terminkalender
 
Unsere Geschäftsstelle ist an folgenden Tagen geöffnet:
Dienstags von 18:00 bis 19:00 Uhr
Freitags von 17:00 bis 18:00 Uhr
Samstags von 10:00 bis 12:00 Uhr
Ansprechpartner ist Daniela Römer
(Tel. + Fax 07253/24631)
 
Die finanzielle Unterstützung ist durch unseren Förderverein gewährleistet. Über Ihre Unterstützung und einer Mitgliedschaft würden wir uns freuen!